Home » Uncategorized

Archiv der Kategorie: Uncategorized

3. Platz beim Mädchenfußballturnier

Beim diesjährigen Mädchenfußballturnier in Otterberg traten unsere Fußballerinnen mit großer Motivation an und hatten unheimlich viel Freude beim Spielen. Nach einem 5:0 Auftaktsieg gegen die Grundschule aus Weilerbach, verloren wir das zweite Spiel knapp mit 0:2 gegen die starke Grundschule aus Otterbach. Das dritte Gruppenspiel endete erneut deutlich mit 4:0 für unsere Mannschaft gegen die Mädels aus Mehlingen. Als bester Gruppenzweiter des Turniers zogen wir in das Halbfinale ein und durften uns erneut mit Otterbach duellieren. Dieses Spiel war äußerst spannend und fand keinen Sieger nach der regulären Spielzeit. So hieß es für unsere Mannschaft: Auf ins Neunmeterschießen. Die Spielerinnen aus Otterbach trafen alle und so musste unser Team leicht enttäuscht mit dem 3. Platz Vorlieb nehmen. Nach dieser kurzen Enttäuschung unmittelbar nach dem Spiel waren aber alle sehr stolz auf die Leistung bei diesem bestens organisierten Turnier. Danke an die Grundschule Mackenbach für das Engagement hierbei.

Unsere Mädchen durften dank der Trikotspende der Landbäckerei Dusch und Assconet auch erstmals unsere neuen Schultrikots präsentieren und taten dies voller Stolz! DANKESCHÖN!

Landbäckerei Dusch und Assconet spenden neue Schultrikots

Unsere Grundschule freut sich über einen neuen Satz Fußballtrikots für unsere Mädchen- und Jungenmannschaften. Die Trikots sehen richtig toll aus und werden unseren Kindern viel Freude bereiten. Kommenden Mittwoch, 25.01.2023 werden diese zum ersten Mal beim Mädchenfußballturnier in Otterberg im Einsatz sein…
Wir bedanken uns vielmals bei der Landbäckerei Dusch und dem Maklerunternehmen Assconet für die tolle und großzügige Spende. Wir werden die Trikots mit Stolz auf den Turnieren präsentieren. Unsere Schulgemeinschaft sagt DANKESCHÖN!

Skipping Hearts zu Gast bei unseren Drittklässlern

Interessierte Kinder unserer dritten Klassen durften am diesjährigen „Skipping-Hearts“-Workshop der Deutschen Herzstiftung teilnehmen und hatten sichtlich Spaß an den Übungen, wie man nur unschwer auf den angehängten Bildern erkennen kann…

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht
Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung fördert natürlichen Bewegungsdrang
Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von
Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spie-
len viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits
mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig.
Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das
Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer
bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt,
verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung
motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit
wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben.
Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der
Bewegung.

Ziel ist es, den Skipping Hearts Pass mit den Abzeichen Basic, Champion, Hero zu
meistern. Basic kann bereits in einem Einführungsworkshop (ca. 90 Minuten), den
die Herzstiftung Schulen kostenlos in den Klassenstufen 3 und 4 anbietet (1
Workshop pro Schuljahr, max. 30 Kinder), erreicht werden. Für die Absolvierung
der weiteren Abzeichen ist ein langfristiges Training erforderlich. Hierfür wird jeder
Schule einmalig ein kostenloses Materialpaket zur Verfügung gestellt.
Nach erfolgreichem Abschluss winkt jedem Kind der Skipping Hearts Turnbeutel als
Preis.
Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit und wurde in Zusammenarbeit mit der
Technischen Universität München wissenschaftlich untersucht. Skipping Hearts wird
bundesweit durchgeführt und hat bisher mit über 22.000 Workshops und fast 6.000
Materialpaketen bereits mehr als 1,4 Millionen Kinder erreicht.

Aktionen unserer Viertklässler:innen

Nach der erfolgreich absolvierten Fahrradprüfung ging`s für unsere Viertklässler:innen direkt zur ersten Fahrradtour nach Katzweiler. Auch wenn die Fahrt einiges an Kraft kostete, hatten alle doch großen Spaß bei diesem Ausflug mit der ganzen Klasse.

Die ARD-Radionacht war ebenfalls ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten, auch wenn die Augen bei den meisten erst sehr spät zugingen…