Home » Kinder » Schuljahr 2021/2022 » Spendenlauf für die Ukraine

Spendenlauf für die Ukraine

In Gesprächen mit den Kindern über den Krieg in der Ukraine äußerten viele den Wunsch, etwas für die Menschen in diesem Land zu tun. Aus diesem Grund fand am 24.03.2022 ein Spendenlauf aller Klassen statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler zwischen 5 und 8 km Wegstrecke zurücklegten. Eltern und Angehörige bedachten diese Leistung mit einer Spende. So kam die stolze Summe von 3831 Euro zusammen. Die Spende ging durch Vermittlung von Pfarrer Krauth an das Landesjugendpfarramt. Dort gibt es eine Gruppe, die Hilfsgüter nach Polen fährt, welche von dort aus in die Ukraine gebracht werden.

Das Engagement der Kinder wurde nach der Rückkehr mit einer Brezel, einem Getränk und einem Osterhasen belohnt.

An dieser Stelle herzlichen Dank für alle Geldspenden von Eltern und Angehörigen, an die Firma Wipotec GmbH für die Brezeln, sowie an die real GmbH Bexbach für die Getränke und die Osterhasen.